Ihr Haus verkaufen, Kosten sparen

Viele Leute denken, dass Sie, sobald Sie ein Haus verkaufen, plötzlich viel Geld verdienen. Auch wenn dies technisch gesehen stimmen mag, übersehen viele die Tatsache, dass Hausverkäufer vor dem Verkauf eine ziemlich hohe Summe investieren. Denken Sie daran, dass das Haus in einem Top-Zustand sein muss, um einen guten Verkaufspreis zu erzielen. Daher investieren Hausbesitzer kurz vor dem Verkauf in ihre Häuser, indem sie Reparaturen und kleinere Umbauprojekte bezahlen. Darüber hinaus müssen Hausbesitzer für Werbung und Werbeaktionen ausgeben. Selbst wenn der Eigentümer auf die Dienste von Immobilienmaklern verzichtet, müsste er dennoch Broschüren, Flyer, Plakate erstellen und, wenn er in einer Zeitung inseriert, die Werbekosten bezahlen. Außerdem muss der Eigentümer Steuern zahlen.

Wenn Sie ein Eigenheimbesitzer sind und die Vorverkaufskosten reduzieren möchten, die mit dem Verkauf eines Hauses verbunden sind, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, dies zu tun. Da ein Großteil der Vorverkaufskosten für Reparaturen entfällt, sollten Sie diese auf ein Minimum beschränken. Sie müssen nicht Tausende von Dollar ausgeben, um Teile Ihres Hauses komplett umzugestalten. Manchmal reicht ein frischer Anstrich und ein paar sorgfältig ausgewählte Accessoires. Zum Zeitpunkt der Vorverkaufsinspektion werden Sie sich über die Jahre danken, wenn Sie sich über die Jahre die Zeit genommen haben, den Zustand Ihres Hauses zu erhalten.

Eine weitere Möglichkeit, unnötige Ausgaben zu reduzieren, besteht darin, den Gang zu Immobilienmaklern oder Anwälten bis zur letzten Minute zu verschieben. Einige Hausbesitzer rennen jeden Moment zu diesen Fachleuten. Obwohl einige Fachleute kostenlos beraten, verlangen die meisten eine Gebühr. Es wäre von Vorteil, wenn Sie den gesamten vorläufigen Papierkram erledigen und sich erst kurz vor der Fertigstellung der Dokumente an diese Fachleute wenden würden. Wenn Sie bei der Erstellung von Verträgen nicht wissen, gibt es verschiedene Websites, die den Benutzern wichtige Immobilieninformationen bieten. Normalerweise verfügen diese Websites über eine Datenbank mit Standardformularen, die einzeln oder in großen Mengen heruntergeladen werden können. Sie können diese heruntergeladenen Formulare als Grundlage oder als Entwurf verwenden und wenn Sie mit dem Inhalt einigermaßen zufrieden sind, können Sie diese zur Überprüfung Ihrem Anwalt vorlegen.

Durch die Verfügbarkeit solcher Formulare werden die Kosten für die Honorare reduziert. Die Ersparnisse sind vielleicht nicht viel, aber es sind immer noch ein paar hundert Dollar, die Sie auf die Bank legen können.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Makler vs. Wir kaufen Häuser Cash Companies Cash

Bei der Entscheidung, Ihr Haus zu verkaufen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können entweder die Dienste eines Immobilienmaklers in Anspruch nehmen oder es selbst an ein "We Buy Houses Cash"-Unternehmen verkaufen. Jedes Szenario hat seine Vor- und Nachteile, die wir im Folgenden für Sie skizziert haben. Jede Situation ist anders und wir möchten sicherstellen, dass Sie die bestmögliche Entscheidung treffen. Wir haben auch einige wichtige Fragen skizziert, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie diese große Entscheidung treffen.

Makler. Makler sind die beste Quelle für den Verkauf Ihrer Immobilie. Es ist erwiesen, dass Makler mindestens 10-20% mehr für Ihre Immobilie erhalten, als wenn Sie sie selbst verkaufen würden. Es ist auch eine erwiesene Tatsache, dass Sie es mit den Dienstleistungen eines lokalen Immobilienmaklers 50% schneller verkaufen. Da die meisten Makler über aktuelle Trends auf dem Laufenden sind, können sie Sie darin unterstützen, welche Punkte beachtet werden müssen, um den maximalen Preis für Ihr Haus zu erzielen. Mit einem Agenten, der auf Ihre Nachbarschaft spezialisiert ist, haben sie möglicherweise Verbindungen zu Käufern durch Kollegen und frühere Kunden, zu denen Sie keinen Zugang haben. Ein Agentennetzwerk ist ein sehr leistungsfähiges Werkzeug, um Ihr Haus schnell zu verkaufen. Ich empfehle die Verwendung größerer kooperierender Broker wie Berkshire Hathaway oder Coldwell Banker Gundaker.

Bei jedem Dienstanbieter entstehen Kosten für die Geschäftsabwicklung. Die durchschnittlichen Kosten für einen Makler betragen 6-7% des Verkaufspreises Ihres Hauses. Wenn Sie beispielsweise Ihr Haus für 200.000 US-Dollar verkaufen, kostet es Sie bei Abschluss zwischen 12.000 und 14.000 US-Dollar. Wenn Sie sich entscheiden, einen Immobilienprofi mit dem Verkauf Ihrer Immobilie zu beauftragen, haben Sie es höchstwahrscheinlich mit finanzierten Käufern zu tun, was bedeutet, dass Sie möglicherweise Verkäuferprovisionen zwischen 3.000 und 5.000 USD zahlen müssen. Der Verkauf an einen finanzierten Käufer bedeutet auch, dass Sie nach der Unterzeichnung eines Kaufvertrags in der Regel zwischen 30 und 60 Tagen warten müssen, bis er abgeschlossen ist. Vergessen wir auch nicht die Kosten für Inspektionen. Die meisten Städte verlangen, dass das Haus eine Belegungsprüfung besteht. Wenn die Stadt einen Inspektor entsendet, kann es sein, dass Gegenstände vorhanden sind, die die Anforderungen der Stadt nicht erfüllen und deren Reparatur teuer werden kann. Der potenzielle Käufer wird aufgrund seiner eigenen Sorgfaltspflicht auch einen privaten Gutachter beauftragen, um zu sehen, was das Haus möglicherweise benötigt. Dies kann auch kostspielig werden, wenn der Käufer hohe Ansprüche stellt, bevor er sich für den Kauf entscheidet. Das zusätzliche Geld, das Sie mit der Einstellung eines Immobilienprofis verdienen, kann durch Maklergebühren und Inspektionskosten ausgeglichen werden.

Wir kaufen Häuser Cash-Unternehmen. Diese Unternehmen bekommen in der Gegend oft einen schlechten Wrap. Sie werden oft als Betrüger oder unehrliche Menschen angesehen, obwohl diese Unternehmen in Wirklichkeit den Menschen einen großen Dienst erweisen können. Wie alles hat es Vor- und Nachteile, diesen Weg zu gehen. Da diese hässlichen Hauskäufer Investoren sind, werden sie Ihnen nicht den vollen Preis für Ihr Haus zahlen. Sie kaufen normalerweise Immobilien zwischen 50 und 60 Cent pro Dollar.

Aber bevor Sie diese Typen aus Ihrem Haus werfen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über die Vorteile des Verkaufs an einen Barinvestor nachzudenken. Schnelles Geld! In den meisten Fällen haben diese Käufer das Geld, um die Immobilie sofort zu kaufen. Es handelt sich nicht nur um einen Barverkauf, sondern Sie müssen sich auch keine Sorgen um die Zahlung von Verkäuferkonzessionen machen. Oftmals decken sie sogar Ihre Abschlusskosten, was Ihnen zusätzliches Geld spart. Diese Barkäufer sparen Ihnen auch die hohen Maklerprovisionen. Da Ihre Immobilie zum Verkauf steht, ist kein Makler beteiligt. Kein Makler = KEINE GEBÜHREN! Habe ich schon erwähnt, dass keine Inspektionen durchgeführt werden. Da es sich höchstwahrscheinlich um einen AS-IS-Barverkauf handelt, wird der Käufer keinen Stadt- oder Privatinspektor mitbringen, wodurch Sie keine Reparaturen an der Immobilie vornehmen müssen. Auch wenn Sie möglicherweise nicht den vollen Preis für den Wert Ihres Hauses erhalten, sparen Sie Zehntausende von Dollar an Gebühren und Reparaturen. Es macht den Deal noch süßer, wenn man weiß, dass sie bei Bedarf in nur 7-10 Tagen abgeschlossen werden können. Das Beste am Verkauf an einen Barinvestor ist, dass Sie die unerwünschten Gegenstände in der Immobilie lassen können, um noch mehr Geld für Umzugskosten zu sparen.

Dies ist eine große Entscheidung, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Es gibt einige Fragen, die Sie sich stellen müssen, bevor Sie sich für eine Route entscheiden.

1. Muss das Haus repariert werden?

2. Ist das Haus nach heutigen Standards veraltet und wie sehen andere ähnliche Häuser aus?

3. Muss ich sofort verkaufen?

4. Ist die Reparaturliste zu umfangreich für mich?

5. Wird mir ein schneller Verkauf den Umgang mit dieser Immobilie entlasten?

Wenn Sie eine der obigen Fragen mit Ja beantwortet haben, sollten Sie wahrscheinlich einen Verkauf an einen lokalen Immobilieninvestor in Betracht ziehen, der über das Geld verfügt, um sofort zu schließen. Ein schnelles Bargeldangebot ohne Maklergebühren, Abschlusskosten oder hohe Umzugskosten könnte das Beste für Sie sein. Wenn das Haus über die Jahre hinweg ziemlich gut gepflegt und gepflegt wurde und Sie es sich leisten können, eine Weile darauf zu sitzen, ist Ihr lokaler Immobilienmakler die beste Option für Sie und Ihr Bankkonto.

Klicken Sie auf Folgendes, um weitere Informationen zu erhalten Berkshire Hathaway oder Coldwell Bankier Gundaker.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Ist ein Leerverkauf die richtige Wahl?

Mit dem Rückgang der Eigenheimwerte in den letzten Jahren sehen sich einige Hausbesitzer, die auf dem aktuellen Markt verkaufen müssen, in der Falle, da sie mehr Schulden haben, als ihr Eigenheim wert ist. In dieser Situation kann der Leerverkauf zu einer praktikablen Option werden.

Was ist ein Leerverkauf:

Ein Leerverkauf ist einfach ein Verkauf, bei dem der Erlös nicht ausreicht, um alle ausstehenden Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Verkauf des Hauses zu decken, einschließlich der Hypothek oder Hypotheken, unbezahlten Grundsteuern, Anwaltsgebühren, Titelkosten, Provisionen usw. Dieser Mangel würde verlangen, dass der Verkäufer Geld zum Abschluss bringt oder mit seinem Kreditgeber eine „shorted“ Auszahlung aushandelt. Der Kreditgeber ist nicht verpflichtet, dem zuzustimmen, aber viele werden es tun. In den meisten Fällen wird ein Leerverkauf von Verkäufern versucht, die mit einer Zwangsvollstreckung konfrontiert sind oder in Rückstand geraten sind und nicht mehr in der Lage sind, ihre Zahlungen zu leisten.

Der Prozess:

Es gibt viele Missverständnisse über den Leerverkaufsprozess und die Rolle des Kreditgebers darin, selbst bei einigen Realtor®s. Die Rolle des Kreditgebers des Verkäufers ist nichts anderes als die eines Notfalls. Dies kann je nach Bundesland variieren, je nachdem, ob es sich um einen Titeltheorie-Staat oder einen Pfandrecht-Staat handelt. Diese Informationen gelten für Illinois, einem Staat mit Pfandrecht (der Eigentümer besitzt das Eigentum und der Kreditgeber ein Pfandrecht an der Immobilie).

Der Verkäufer ist Eigentümer der Immobilie und letztendlich derjenige, der mit Hilfe seines Maklers nach Eingang eines Angebots ein Gegenangebot annimmt, ablehnt oder vorschlägt. Wenn das Angebot vom Verkäufer angenommen wird, erfolgt dies unter der Bedingung, dass der Kreditgeber zustimmt, den Nettoverkaufserlös als vollständige Begleichung der geschuldeten Beträge anzunehmen. Ich habe mehr als einmal erlebt, dass ein Makler, der für einen Käufer arbeitet, gefragt hat, wann sein Angebot bei der Bank eingereicht wird, noch bevor der Verkäufer zugestimmt hat, es anzunehmen. Es kann zur Verwirrung beitragen, wenn mehrere Angebote eingehen. Einige denken, dass alle Angebote dem Kreditgeber vorgelegt werden müssen. Dies ist nicht genau. Alle Angebote müssen dem Verkäufer vorgelegt werden, nicht dem Kreditgeber. Das Ziel des Listing Agent sollte es sein, das bestmögliche Angebot zu erhalten und damit der Transaktion die bestmögliche Chance auf einen tatsächlichen Abschluss zu geben.

Wie stehen die Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss?

Sie sind tatsächlich besser als früher. Heutzutage ist es für Banken sinnvoll, ernsthaft darüber nachzudenken, einen Leerverkauf zu akzeptieren, da sie in vielen Fällen insgesamt mehr Geld verdienen, als den gesamten Zwangsvollstreckungsprozess durchlaufen, das Haus zurücknehmen und als REO (Real Estate Owned) vermarkten. Illinois ist ein gerichtlicher Zwangsvollstreckungsstaat. Einige Staaten sind außergerichtlich. Gerichtliche Zwangsvollstreckungen nehmen viel mehr Zeit in Anspruch. In Illinois kann der Prozess ein Jahr oder länger dauern. Es gibt einige Staaten, die mehr als 3 Jahre brauchen. Wenn Sie bedenken, dass die Bank in den meisten Fällen nichts erhält, während sich der Prozess hinzieht, sehen Sie ihre Motivation, andere Optionen in Betracht zu ziehen. Hinzu kommen die Verschlechterung der Immobilie in dieser Zeit und die zusätzlichen Transportkosten, und der Nutzen für die Bank wird noch deutlicher. Die Bank sucht in dieser Situation, ähnlich wie der Hausbesitzer, nach dem besten Weg, um ihre Verluste zu begrenzen.

Die Vorteile eines Leerverkaufs:

Kreditgeber gestatten dem Verkäufer im Allgemeinen nicht, einen Teil des Verkaufserlöses zu erhalten. Dies ist fair, wenn man bedenkt, dass die gesamte Grundlage des Leerverkaufs darin besteht, mit dem Kreditgeber zu verhandeln, um ihn dazu zu bringen, weniger zu nehmen, als ihm zusteht. Die einzige Ausnahme, die ich gesehen habe, war vor Jahren, als wir aufgrund eines Fehlers um $ 0,06 aus dem Gleichgewicht waren. Die Titelfirma stellte dem Verkäufer tatsächlich einen Scheck über sechs Cent aus! Als Verkäufer in dieser Situation muss man bedenken, dass, wenn der Kreditgeber dem Leerverkauf zustimmt, er dem Verkäufer erlaubt, eine Zwangsvollstreckung in seiner Akte zu vermeiden, die ihn viele Jahre lang verfolgt. Darüber hinaus lassen die meisten Leerverkäufe den Verkäufer auch unter den Schulden, ohne wegen eines Mangels gejagt zu werden. Diese beiden Dinge sollten die Motivation sein, die Sie brauchen. Es gibt keine Erfolgsgarantien, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Wen sollten Sie anrufen?

Diese Transaktionen sind nichts für Anfänger. Es gibt keinen Ersatz für Erfahrung, wenn es darum geht, durch diesen Prozess zu navigieren. Ein erfahrener Makler und Anwalt sind entscheidend. In dieser Situation ist es sinnvoll, viele Fragen zu stellen. Es gibt spezielle Kurse für Leerverkäufe/Abschottung für Agenten. Einige sind sehr lohnenswert, aber diese Kurse allein machen den Agenten nicht unbedingt zum Experten. Ein Agent, der von einem Verkäufer empfohlen wurde, der diesen Prozess durchlaufen hat, ist definitiv jemand, mit dem es sich lohnt, zu sprechen.

Was wird es kosten?

In den meisten Fällen kostet es Sie nichts, es sei denn, der Makler erhebt eine Vorabgebühr für die Auflistung des Hauses. Alle Agenten handeln ihre eigenen Gebühren aus. Es sollte Sie nichts kosten, mit einem Agenten zu sprechen und Informationen zu erhalten. Alle Provisionen und andere Abschlusskosten, die ein Verkäufer normalerweise zahlen würde, werden berücksichtigt, und wenn der Kreditgeber dem Leerverkauf zustimmt, stimmt er dem Nettoverkaufsbetrag zu, so dass im Wesentlichen der Kreditgeber Ihre Abschlusskosten zahlt. Für jemanden, der mit einer Zwangsvollstreckung konfrontiert ist, kann ein Leerverkauf eine ausgezeichnete Lösung sein.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Mehrere Missverständnisse über den Verkauf durch Eigentümertransaktionen aufgedeckt

In der Immobilienwelt gibt es mehrere Missverständnisse über die Art der Transaktion zum Verkauf durch den Eigentümer. Wenn Sie sich an einem FSBO versuchen, sind Sie hier genau richtig. Lassen Sie uns einige der Mythen und Fakten über diese beliebte Methode zum Verkauf Ihres Hauses besprechen. Hoffentlich werden dadurch einige der Missverständnisse und Fehlinformationen behoben, die Sie über den Prozess haben. Es kann eine positive Transaktion für alle Beteiligten sein, wenn es richtig durchgeführt wird.

Mythos Nr. 1: Ich muss viel über Immobilien wissen, um mein Haus selbst zu verkaufen. Ich sollte als Immobilienmakler zugelassen sein oder zumindest einige Kurse belegen.

Wahrheit: Obwohl es sehr hilfreich sein kann, die Gesetze über Immobilien in Ihrer Nähe zu kennen, müssen Sie nicht alles wissen. Oft können Sie einen erfahrenen Immobilienanwalt für viel weniger als die Maklerprovision beauftragen und sind rechtlich abgesichert. Diese Anwälte können Ihnen die notwendigen Verträge zur Verfügung stellen, damit der Verkauf legal und bindend ist. Sie können von Immobilienkursen oder einer einfachen Online-Schulung profitieren, aber Sie müssen nicht lizenziert sein, um Ihre eigene Immobilie zu verkaufen. Rechtlich gesehen kann jeder Eigentümer seine Immobilie verkaufen, ohne eine Immobilienlizenz zu besitzen.

Mythos Nr. 2: Ich muss gut mit Leuten umgehen, um mein Haus zu verkaufen.

Wahrheit: Sie sollten keine Angst vor Menschen haben. Es gibt Menschen, die eine natürliche Abneigung gegen Menschen haben und sich selbst als Einsiedler bezeichnen würden. Die meisten Menschen können jedoch eins zu eins mit anderen Menschen sprechen. Wenn Sie in Menschenmengen nervös sind, haben Sie die Möglichkeit, die Vorführungen auf eine Person gleichzeitig zu beschränken. Sie müssen nie einen Tag der offenen Tür veranstalten und können darum bitten, nur mit dem tatsächlichen Käufer zu sprechen, nicht mit seiner gesamten Familie. Wenn Sie täglich arbeiten und mit Menschen interagieren, ob eingeschränkt oder nicht, können Sie die notwendigen Gespräche führen, die Ihr Haus verkaufen.

Mythos Nr. 3: Ich mache einen größeren Gewinn, wenn ich einen FSBO mache.

Wahrheit: Während viele Verkäufer berichten, dass sie einen größeren Gewinn erzielen, erleben viele den Vorteil, dass sie einfach kein Geld aus eigener Tasche zahlen. Auf dem aktuellen Wohnungsmarkt ist der Wettbewerb groß und Sie müssen möglicherweise den Preis senken, um auf dem Markt zu bestehen. Für einen erfolgreichen Verkauf muss man kompromissbereit sein. Wenn Sie den Preis senken, haben Sie möglicherweise nicht das übrige Geld aus dem Verkauf, um einen Agenten und Konzessionen zu bezahlen. Mit einem FSBO können Sie diesen Teil überspringen und den Preis so weit senken, dass Sie verkaufen können, aber Sie erzielen möglicherweise keinen wesentlichen Gewinn für das Haus.

Mythos Nr. 4: Die Leute werden zu jeder Tages- und Nachtzeit anrufen und vorbeikommen.

Wahrheit: Sie werden Anrufe, E-Mails und sogar Drive-bys erhalten. Betrachten Sie sie nicht als Ärgernis, sondern als Geld in Ihrer Tasche. Dies sind potenzielle Käufer, und je schneller Sie sie zum Kauf bewegen, desto schneller können Sie mit dem Ärger fertig werden. Es mag mühsam sein, die Vorführungen zu haben und die Informationen zu verteilen, aber in Wirklichkeit, wenn Sie einen Agenten einsetzen, wird er nicht für Sie säubern, die Entscheidungen für Sie treffen oder sogar ein Budget für Sie erstellen. Das sind alles Dinge, die Sie selbst tun werden, warum also einen Agenten dafür bezahlen.

Mythos Nr. 5: Es wird meinen Nachbarn und meiner Umgebung schaden, einen FSBO anstelle eines "richtigen" Verkaufs zu haben.

Fakt: Wenn ein Haus verkauft wird, wird der Preis notiert. Je nach Wohnort kann es sich um öffentliche Informationen handeln. Unabhängig davon, wie es verkauft wird, werden die Informationen aufgezeichnet. Auch wenn Sie Ihr eigenes Haus verkaufen, wird Ihre Umgebung davon nicht beeinträchtigt. Würde Ihre Nachbarschaft davon profitieren, dass eine neue Person einzieht und das Haus kauft oder von dem leerstehenden Haus mit der Fähigkeit zu Hausbesetzern und Vandalismus? Sie müssen Ihr Haus verkaufen, also warum tun Sie es nicht, während Sie die Kontrolle haben?

Die Kontrolle über Ihre Immobiliensituation zu übernehmen bedeutet, das Beste für Sie und Ihre Situation zu tun. Lassen Sie nicht zu, dass andere Sie bei einer Entscheidung bestimmen oder einschüchtern. Immobilien geben Ihnen die Möglichkeit, die Zukunft zu kontrollieren und Sie haben die vollständige Kontrolle über die Transaktion.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Verkaufen Sie Ihr Haus ohne Makler: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Braucht man heutzutage wirklich einen Makler? Ja und nein. Ja, Sie können Ihr Haus absolut selbst verkaufen. Nein, es ist nicht so einfach, wie Sie denken, aber im Folgenden werde ich Ihnen skizzieren, wie es geht, sollten Sie sich für diesen Weg entscheiden.

Mit dem Aufkommen von Websites wie Zillow, Redfin und Trulia hat sich die Immobilienbranche von einer bedarfsorientierten zu einer wissensbasierten Branche gewandelt. Sie MÜSSEN keinen Agenten mehr beauftragen, bei vielen Agenten könnten Sie es sogar besser machen. Ein guter Makler wird wissen, wie man verhandelt, ist ein Community-Experte, ein großartiger Vermarkter und sehr kenntnisreich in Bezug auf alle Standardverträge und Staatsformulare.

Wenn du gerade genug weißt, um dich in Schwierigkeiten zu bringen, wirst du selbst in Schwierigkeiten geraten.

Hier sind meine Schritte zu einem erfolgreichen FSBO (For Sale By Owner)

1. Bestimmen Sie Ihren Marktwert. Sie können sich natürlich mit den Verkaufsangeboten in Ihrer Nähe vertraut machen, indem Sie Zillow und dergleichen besuchen, zahlen jedoch 30 US-Dollar für eine vergleichende Marktanalyse (CMA) von smartzip, um Ihre Immobilie richtig zu bewerten. Eine CMA bietet Ihnen vergleichbare Verkäufe und aktive Angebote. Sie müssen informiert werden, wenn Sie mit einem potenziellen Käufer verhandeln.

2. Bezahlen Sie für einen reinen MLS-Service etwa 300 US-Dollar, um Ihr Haus in der MLS zu listen, und bieten Sie jedem Käufervertreter, der Ihnen einen Käufer vermittelt, mindestens 2,5% an. Verwenden Sie Bilder von einem erfahrenen Immobilienfotografen (ja, das ist wichtig) und inszenieren Sie Ihr Zuhause, wenn es leer steht oder machen Sie es vorzeigbar, wenn Sie noch dort wohnen (ja, das ist auch wichtig).

3. Listen Sie Ihr Haus auf Craigslist und forsalebyowner.com mit Postlets oder Vflyer auf, um einen virtuellen Flyer zu erstellen.

4. Bringen Sie in Ihrem Garten ein Schild mit farbigen Flyern (Sie können ein paar schwarz-weiß als Backup anbringen) und einer Webadresse an, die potenzielle Käufer mit Ihrem Haus verbindet.

5. Führen Sie eine Facebook-Werbekampagne für verlobte oder verheiratete Frauen zwischen 25 und 35 in Ihrer Nähe durch und erstellen Sie eine Google AdWords-Pay-per-Click-Kampagne für die Keywords "[neighborhood (not city) name] Häuser zum Verkauf", Geben Sie Details besser ein als nur den Namen der Stadt.

ein. Ex´s.

I. Black Gold Immobilien zum Verkauf

ii. Yorba Linda High School Home

iii. Pferdeimmobilien zu verkaufen for

6. Beauftragen Sie eine gute Treuhandgesellschaft mit der Transaktion (dies kostet Sie im Durchschnitt etwa 1% des Kaufpreises). Der Treuhänder ist der „Quarterback“ der Transaktion. Ein guter macht den Unterschied in der Welt. Wenn Ihr Käufer von einem Agenten vertreten wird, kann er darauf bestehen, seinen Treuhänder zu verwenden. Wenn Sie wissen, dass Ihr Treuhandagent ein guter ist, lassen Sie sich nicht dazu überreden, ihren zu benutzen. Hier in Yorba Linda und Anaheim Hills wählt der Verkäufer normalerweise die Treuhandgesellschaften aus.

7. Preis richtig! Wenn Sie in den ersten 3 Wochen nicht viel Feedback erhalten. Dies ist ein Hinweis darauf, dass Ihr Haus überteuert ist.

8. Offenlegen, offenlegen, offenlegen. Der von einem (zumindest einem kompetenten) Agenten verwendete Standardwohnkaufvertrag (RPA) in Kalifornien verlangt von Ihnen, dass Sie dem Käufer innerhalb von 5 Tagen nach Vorlage des Angebots alle Offenlegungen vorlegen. Die Angaben werden je nach verkaufter Immobilie unterschiedlich sein. Ihr Treuhänder kann Ihnen dabei helfen.

9. Bitten Sie den Käufer, seine Eventualitäten zu entfernen (falls vorhanden). Eventualverbindlichkeiten werden in der Regel nach 17 Tagen nach Annahme des Angebots entfernt, aber auch hier hängt es davon ab, was im Vertrag steht. Lesen und verstehen Sie den Vertrag, bevor Sie ein Angebot annehmen.

Der Verkauf Ihres Hauses ohne einen Makler ist vergleichbar mit der Gründung Ihres Unternehmens oder der Gründung eines Treuhandfonds auf LegalZoom. Sicher, es ist machbar und Sie sparen Geld im Voraus, aber Sie wissen nie, was es Sie später kosten wird oder welche kleinen Fehler schaden können Sie.

Informieren Sie sich und verkaufen Sie Ihr Haus ohne Makler auf jeden Fall.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Zwangsvollstreckungen bei staatlichen Auktionen – Häuser für unter 10.000 US-Dollar?

Als ich vor ein paar Tagen einige Zwangsversteigerungs- und FSBO-Angebote (For Sale By Owner) auf der besten Zwangsversteigerungsseite der Regierung durchsuchte, war ich erstaunt über die Beständigkeit, wie niedrig einige der Preise für Häuser und Immobilien sind. Viele dieser Häuser sind in einem guten bis guten Zustand und befinden sich in guten Gegenden des Landes.

Erstaunlich ist, dass man für den Preis eines guten Gebrauchtwagens tatsächlich ein Haus kaufen kann. Wir alle wissen, was eine bessere Investition ist, warum also nicht Ihr Autoöl öfter wechseln, um ein paar Jahre mehr davon zu haben und dieses Geld für den Kauf einer Mietimmobilie zu verwenden. Jetzt denken Sie wahrscheinlich: Versuchen Sie heutzutage einfach, eine Hypothek oder ein Darlehen aufzunehmen. Nun, wenn die Preise so niedrig sind, dann ist auch das Risiko gering, ganz zu schweigen davon, dass die derzeitigen Kreditgeber unter extremem Druck stehen, die Bestände an Zwangsversteigerungen zu reduzieren, so dass sie mehr als eifrig sein werden, ein gutes Geschäft mit Ihnen zu besprechen.

Was die Immobilienkrisen und den Rückgang der Immobilienpreise angeht, so besteht kein Zweifel, dass wir uns in einer Immobilienkrise befinden, aber ich höre viele Experten sagen, dass wir entweder am Tiefpunkt der Immobilien sind oder in der nächsten sein werden sechs Monate. Die Sache mit dem Tiefpunkt des Immobilienmarktes ist, dass Sie erst ein bis zwei Jahre später wissen, wann Sie ihn erreicht haben, und zu diesem Zeitpunkt werden die Deals nicht mehr so ​​​​reichlich sein. Dies und die Tatsache, dass der Staat den Banken praktisch unbegrenzte Liquidität zur Verfügung gestellt hat, hat dies zur vielleicht besten Zeit unseres Lebens gemacht, um in Immobilien zu investieren. Sie kennen vielleicht das Sprichwort "Sei ängstlich, wenn alle anderen gierig sind, und gierig, wenn alle ängstlich sind", nun ist es an der Zeit, gierig zu werden.

Hier sind Beispiele für einige der Angebote, auf die ich auf der zuvor erwähnten staatlichen Auktionsseite gestoßen bin. Diese Website ist die Nummer eins auf meiner Website für die Überprüfung von Regierungsauktionen und der Grund dafür ist einfach, dass sie mehr Arten von Regierungsauktionen, Daten, Orte und mehr Immobilienangebote hat als jede andere Website. Ohne weiteres:

* Haus mit 4 Schlafzimmern in Marion, Indiana für 2.500 $

* schönes Haus mit 4 Schlafzimmern in Bay City Michigan für 9.000 $

* 3-Zimmer-Haus in Pittsburg PA für 11.000 $

* Haus mit 5 Schlafzimmern in Peekskill NY (in der Nähe von New York City) für 3.000 $

Ja, diese Häuser sind echt und in gutem Zustand. Sie können aktuelle Bilder von diesen und vielen anderen tollen Angeboten auf meiner Website sehen (Link im letzten Absatz). Auch bevor Sie eine Immobilie bieten oder kaufen, lassen Sie das Haus von einem Hausinspektor so gründlich wie möglich durchsehen. Ein lokaler Inspektor oder Makler wäre mit dem aktuellen Gebiet und dem ungefähren potenziellen Wert der Immobilie vertraut. Mit ihrer Hilfe können Sie entscheiden, welche Arbeiten ggf. einkalkuliert werden müssen und ob die Immobilie eine gute Investition ist. Wenn Sie ein Haus für weniger als 10.000 US-Dollar bekommen können, bleibt natürlich ein wenig zusätzliches Geld für alle Arbeiten, die möglicherweise vor dem Einzug oder der Vermietung erledigt werden müssen. Ein Makler kann Sie auch beim Kaufprozess von zwangsversteigerten und FSBO-Häusern unterstützen.

Unabhängig davon, ob Sie eine Zwangsvollstreckung, eine Vor-Zwangsvollstreckung oder eine FSBO-Immobilie kaufen, sollten Sie auch eine Hintergrundprüfung durchführen. Einige Immobilien können eine Vorgeschichte von Pfandrechten aufweisen oder an eine andere Partei abgetreten werden.

Die hier erwähnte Zwangsvollstreckungsliste ist nur ein Beispiel für die vielen notleidenden Immobilien, die in allen Bundesstaaten verfügbar sind. Dem Trend der Zwangsvollstreckung zu folgen, ist ein guter Weg, um auf Ihr Traumhaus hinzuarbeiten. Denken Sie daran, dass es an der Zeit ist, gierig zu werden, dass alle ängstlich sind, damit Sie das Haus später weiterverkaufen können, wenn alle anderen gierig sind.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Wie arbeiten Sie mit dem Makler des Käufers zusammen, wenn Sie Ihr Haus ohne Makler verkaufen?

Viele Menschen entscheiden sich heutzutage für die Methode "für den Verkauf durch den Eigentümer" und lernen, wie Sie Ihr Haus privat verkaufen, um Tausende von Dollar an Maklerprovisionen zu sparen. Als Verkäufer „zum Verkauf durch den Eigentümer“ können Sie bis zu 3% Maklerprovision sparen und 6% sparen, wenn der Käufer nicht von einem Immobilienmakler vertreten wird. Wenn der Käufer jedoch von einem Immobilienmakler vertreten wird, müssen Sie dessen Hälfte der Provision zahlen. Selbst wenn Sie ein Verkäufer sind, der vom Eigentümer verkauft wird und umfassende Kenntnisse darüber hat, wie Sie Ihr Haus privat verkaufen können, werden Sie wahrscheinlich mit einem Immobilienmakler eines Käufers konfrontiert.

Die meisten Verkäufer profitieren vom Zugriff ihres Agenten auf Multiple Listing Services (MLS). Glücklicherweise bieten wir von Minus The Agent Ihnen Immobiliendienstleistungen an, die Ihnen helfen können, Ihre Immobilie effektiv zu verkaufen, ohne Tausende von Dollar an Maklergebühren bezahlen zu müssen. Minus Der Makler bringt Sie direkt mit echten Käufern oder Mietern in Kontakt, sodass Sie erfolgreich verkaufen oder vermieten können, ohne einen Makler zu benötigen. Durch die Auflistung Ihrer Immobilie auf den hochkarätigen und gut sichtbaren Websites domain.com.au, realestate.com.au usw. erhält Minus The Agent Ihre Immobilie und bringt sie vor Tausenden von potenziellen Käufern auf den Markt. Minus The Agent bietet auch End-to-End-Support ohne praktische Marketingtools, damit die Verkäufer einen reibungslosen Hausverkaufsprozess haben.

Präsentieren Sie wie ein professioneller Agent

Als Verkäufer "zum Verkauf durch Eigentümer", der gelernt hat, Ihr Haus selbst privat zu verkaufen, müssen Sie sich wie ein professioneller Immobilienmakler verhalten, während Sie die Immobilie den potenziellen Käufern und deren Maklern zeigen. Das Haus inszenieren, für den Verkauf vorbereiten und verkaufsfertig machen sind die Grundvoraussetzungen Ihrerseits. Als FSBO-Verkäufer müssen Sie jedoch Ihr Bestes geben, während Sie Ihr Haus dem potenziellen Käufer und seinem Makler präsentieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie über das Wissen und das Verständnis über die Struktur, die Sanitär-, Elektro-, Sicherheits- und Sicherheitssysteme sowie die HLK-Systeme Ihrer Immobilie verfügen, damit Sie bei Fragen von potenziellen Käufern oder ihrem Makler genau die richtige Antwort haben. Stellen Sie sicher, dass Sie den Besuchern alle notwendigen Details über das Haus erwähnen, wie den neuen Teppichboden oder den frischen Anstrich oder andere größere Bau- oder Reparaturarbeiten, die in letzter Zeit durchgeführt wurden.

Verhandeln wie ein professioneller Agent

Um Ihr Haus zu verkaufen und viel Geld zu verdienen, müssen Sie objektiv sein. Ja, es ist Ihr Zuhause und Sie haben Ihre Erinnerungen in diesem Haus, aber letztendlich ist es ein finanzieller Vermögenswert. Verhandeln Sie also so viel wie möglich über den Preis des Deals, aber treiben Sie es nicht zu weit, um den Käufer abzuschrecken. Es gibt auch andere Dinge, die Sie über den Preis hinaus verhandeln können. Dazu gehören Geräte, Abschlussdatum und Abschlusskosten.

Stellen Sie sicher, dass Sie den vom Agenten des Käufers verfassten Kaufvertrag sorgfältig durchgehen. Auch wenn dies mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, kann die Beauftragung eines Anwalts, der Sie bei der rechtlichen Arbeit unterstützen kann, Wunder für Sie bewirken. Sofern Sie nicht über erhebliche Erfahrung im Verkauf eines Hauses verfügen, können Sie mit einem Anwalt für Immobilienrecht an Ihrer Seite die Sicherheit haben, die Sie während des Prozesses benötigen. Der Anwalt hilft Ihnen nicht nur bei der Prüfung der Verträge, der Bewertung komplexer Hypotheken oder Mietverträge und komplexer Angebote, sondern sagt Ihnen auch, was Sie potenziellen Käufern gesetzlich offenlegen müssen und hilft Ihnen bei der Formulierung einer Offenlegungsvereinbarung.

Schließen Sie wie ein professioneller Agent

Die beste Option, um sich auf die Abschlusskosten vorzubereiten, besteht darin, einen Kreditgeber über die Kosten zu beraten, bevor Sie überhaupt mit der Suche nach einem Haus zum Kauf beginnen. Dies wird als Hypothekenvorabgenehmigung bezeichnet und kann Ihnen helfen, die verschiedenen Abschlusskosten im Zusammenhang mit dem Geschäft zu verstehen, damit Sie Ihre Mittel entsprechend planen können. Die Abschlusskosten sind oft höher, als die meisten Käufer zunächst annehmen. Eine Budgetierung für die Anzahlung zusätzlich zu den Abschlusskosten wird ebenfalls empfohlen. Der Hauskaufprozess ist ziemlich langwierig, was Ihnen viel Zeit gibt, um die Abschlusskosten zu arrangieren, aber stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, sie abzuzahlen, bevor Sie das Angebot für das Haus machen, das Sie kaufen möchten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

6 Möglichkeiten, 100 kostenlose Hypotheken-Leads in 20 Tagen zu generieren

Könnten Sie einige kostenlose Hypotheken-Leads verwenden? Wenn Sie neu im Hypothekengeschäft sind oder ein erfahrener Kreditsachbearbeiter, der ein wenig knapp bei Kasse ist, werden Sie sich freuen zu wissen, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, kostenlose Hypotheken-Leads zu generieren.

Das stimmt. Selbst wenn Sie pleite sind, können Sie immer noch kostenlos gute, hochwertige und vorqualifizierte Hypotheken-Leads generieren. Lesen Sie einfach weiter und ich werde Ihnen 6 leistungsstarke Schritte zur Generierung kostenloser Hypotheken-Leads vorstellen.

1) Schaffen Sie ein starkes Alleinstellungsmerkmal (USP)

Wenn Sie derzeit kein Alleinstellungsmerkmal haben – Einen finden. Was unterscheidet Sie von all den anderen Hypothekengebern da draußen? Was macht dich besser? Warum sollte ein potenzieller Kunde Sie einem Konkurrenten vorziehen? Beantworten Sie diese Fragen und Sie haben Ihr Alleinstellungsmerkmal.

Dies ist ein wichtiger erster Schritt, denn Sie benötigen einen starken USP, um mit den folgenden Tipps kostenlose Hypotheken-Leads zu generieren.

2) Finden Sie Joint-Venture-Partner

Bieten Sie eine Empfehlungsgebühr von 100 bis 1000 US-Dollar für jede Empfehlung an, die zu einem finanzierten Darlehen führt. Bieten Sie diese Gelegenheit allen Freunden, Familie, Nachbarn, jedem und jedem an.

Können Sie die früheren Kunden eines Kollegen anrufen, um Empfehlungen zu generieren? In diesem Fall können Sie die Provisionen, die aus Ihren Bemühungen generiert werden, aufteilen.

3) Geben Sie kostenlose Seminare

Vereinbaren Sie, Ihren USP anderen zu präsentieren, um Empfehlungen zu erzeugen. Hier sind ein paar Ideen:

1) Kontaktieren Sie den Verkaufsleiter in den Immobilienbüros, um Ihren USP bei einem Makler-Verkaufstreffen zu präsentieren

2) Kontaktieren Sie die Personalverantwortlichen. Geben Sie Mitarbeitern eines Unternehmens ein kostenloses Seminar.

3) Präsentieren Sie Ihren USP CPAs oder Finanzplanern, um Empfehlungsbeziehungen aufzubauen.

4) Wenden Sie sich an Scheidungsanwälte und bieten Sie ihren Kunden Ihre Dienste an.

5) Umzugsfirmen kontaktieren

Brauchen Sie Ideen, wie Sie diese Profis erfolgreich ansprechen können? Wenn ja, besuchen Sie die folgende Webseite und laden Sie drei Muster-Anschreiben herunter:

[http://www.Mortgage-Leads-Generator.com/a/refiletter.htm]

4) Artikel schreiben

Schreiben Sie Artikel über Hypothekenprodukte, Zinssätze, keine Abschlusskostendarlehen oder keine Abwärtsfinanzierung. Senden Sie dann Ihre Artikel an Artikelverzeichnisse mit Ihren Kontaktinformationen am Ende des Artikels. Hier sind die Artikelverzeichnisse, die ich empfehle:

Über:

http://sbinformation.about.com/library/blsubmission.htm

EzineArticles.com

goarticles.com

Artikeldashboard.com

searchwarp.com

contentdesk.com

isnare.com

Buzzle.com

idemarketers.com

businessknowhow.com

artikelsphäre.com

amazines.com

web-source.net/syndicator_submit.htm

Versuchen Sie, die folgenden Elemente in Ihre Artikel aufzunehmen:

1) Nützliche Informationen – ein Muss!

2) Ein Textlink zu Ihrer Website.

3) Ein Angebot zur Leadgenerierung in Bezug auf das Thema Ihres Artikels.

Stellen Sie einen Link zu einer Webseite auf Ihrer Website bereit, auf der der Leser einen ergänzenden Sonderbericht oder etwas anderes von Wert erhalten kann.

Wenn Sie nur zwei Artikel pro Woche bei den oben aufgeführten Websites einreichen, haben Sie nach einem Jahr 100 Artikel im gesamten Internet. Wenn Sie nützliche Informationen veröffentlichen, könnten diese 100 Artikel leicht täglich Hunderte, wenn nicht Tausende von kostenlosen Hypotheken-Leads generieren.

5) Starten Sie Ihre Direktmailing-Kampagne

Leihen Sie sich Geld von einem Freund oder Familienmitglied und starten Sie eine Mail-Aktion. Verwenden Sie eine Kreditkarte oder leihen Sie sich eine Kreditkarte, um loszulegen.

Wenn Sie sich Geld oder eine Kreditkarte leihen, bieten Sie dieser Person einen Teil der durch das Projekt generierten Provisionen an.

6) Cross-Selling

Sobald Sie einen Kunden mit einem der 5 oben genannten Tipps gewonnen haben, beeindrucken Sie ihn mit Ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten im Kundenservice und erstellen Sie ein Testimonial. Verwenden Sie dieses Testimonial, um eine Empfehlungsbeziehung aufzubauen mit:

* Personalleiter bei der Arbeit

* Immobilienmakler auflisten und das gesamte Büro vertreiben entire

* Verkauf von Immobilienmaklern und das gesamte Büro des Maklers

* CPA

* Finanzberater

* Versicherungsvertreter

* Der Verkäufer des Hauses bei einer Kauftransaktion

* Titel Firma

* Immobiliengutachter

* Nachbarn

Hier hast du es. Verwenden Sie diese 6 Tipps, um Ihr Hypothekengeschäft zu starten.

Weitere hilfreiche Tipps und Ratschläge zur Generierung von Hypotheken-Leads finden Sie im Mortgage Marketing Blog unter:

[http://Mortgage-Marketing.Mortgage-Leads-Generator.com]

Bitte zögern Sie nicht, diesen Artikel erneut zu drucken, solange die Ressourcenbox intakt bleibt und alle Links mit Hyperlinks versehen sind.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

So vermarkten Sie Ihr FSBO-Haus

Vielen FSBO-Verkäufern wird gesagt, dass es sehr schwierig ist, ihr Haus zum Verkauf durch den Eigentümer zu vermarkten. Tatsache ist, dass viele FSBO-Verkäufer ihren Verkaufsversuch nicht proaktiv angehen. Das Ziel eines jeden FSBO-Verkäufers ist es, so viele Käufer wie möglich davon zu überzeugen, dass ihr Haus zum Verkauf steht. Der größte Fehler, den FSBO-Verkäufer machen, besteht darin, ihr Haus nicht richtig zu vermarkten.

Es gibt viele verschiedene Dinge, die Sie tun können, um ein Haus zu vermarkten. Die Nummer eins ist, so viele Medien wie möglich zu nutzen, um eine maximale Aufmerksamkeit für ein zum Verkauf stehendes Haus zu erzielen. Da Marketing der Schlüssel zum Verkauf eines Eigenheims ist, sollten Sie sich bei der Erstellung eines Marketingplans Zeit nehmen. Werbebudget ist immer ein Problem, aber mit dem Wachstum des Internets sind Ihre Möglichkeiten reichlich und oft kostenlos. Recherchieren Sie Ihre Optionen, damit Sie das Beste für Ihr Geld herausholen können. Achten Sie darauf, Ihre Zeit oder Ihr Geld nicht für Dienste auszugeben, die Sie nicht benötigen.

Hier ist eine Liste von FSBO-Marketingideen:

1) Zeichen: Natürlich ist dies die Nummer eins – machen Sie Ihre Schilder einfach mit grundlegenden Kontaktinformationen wie der Telefonnummer. Ihre Nummer sollte groß und für potenzielle Käufer leicht lesbar sein, indem sie die Gegend nach einem Haus durchsuchen.

2) Kostenlose lokale Online-Kleinanzeigen: Es gibt viele Communities, die kostenlose klassifizierte Websites gestartet haben. (Kostenlos)

3) Offene Häuser: Sie können helfen, aber sie sind nicht der beste Weg, um Ihr Haus zu vermarkten. Viele der Leute, die zu Ihnen nach Hause kommen, sind Nachbarn oder Menschen, die keine echten Käufer sind. Das kann in gewisser Weise nützlich sein, da sie ihr Wissen mit jemandem teilen können, der tatsächlich sucht. Diskontieren Sie diese Methode jedoch nicht, da nur eine Person Ihr Haus mögen muss, um einen potenziellen Käufer zu finden.

4) Nutzung des Internets: Das Internet ist die ultimative Medienquelle für die Schaffung von Exposition. Es ist eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, Käufer zu erreichen. Die meisten Käufer von Eigenheimen (85 %) beginnen ihre Suche online. Es gibt mehrere Möglichkeiten, online zu werben. Es gibt viele zum Verkauf von Eigentümer-Websites und der Schlüssel ist, Ihr Zuhause auf so viele wie möglich zu bringen. Der größte Nachteil ist, dass dies einige Zeit dauern kann, aber es ist der Schlüssel, um Ihr Zuhause in die Öffentlichkeit zu bringen. Auf vielen dieser FSBO-Websites können Sie Ihr Zuhause kostenlos inserieren. Im Gegensatz zu früher teilen viele dieser FSBO-Sites jetzt ihre Informationen und können Sie automatisch auf Partner-Websites platzieren.

5) Craigs-Liste: Sie können Ihre Immobilie kostenlos auf CraigsList veröffentlichen. Gehen Sie zu craigslist.com und wählen Sie zuerst Ihre Stadt aus. Der Nachteil dieser Site besteht darin, dass Sie häufig posten müssen, da die Einträge nach Datum sortiert sind.

6) Virtuelle Tour: Die virtuelle Tour ist eine großartige Option. Der virtuelle Rundgang kann Ihrem potenziellen Käufer eine viel bessere Vorstellung davon geben, wie das Innere Ihres Hauses aussieht. Vielleicht möchten Sie auch mehrere YouTube.com-Videos Ihres Hauses zum Verkauf veröffentlichen. Dies ist eine großartige Website mit hohem Traffic, auf der Sie vom Video aus auf Ihren Online-Eintrag verlinken können.

7) Multiple Listing Service (MLS): Das vielleicht beste Instrument zur Vermarktung Ihres Hauses ist MLS. MLS-Angebote werden im Allgemeinen von großen Websites wie Realtor.com und fast allen Websites von Immobilienfirmen abgerufen. Um gelistet zu werden, müssen Sie sich an einen Immobilienmakler wenden. Es gibt viele Makler, die Ihre Immobilie gegen eine Pauschalgebühr bei MLS anbieten.

Denken Sie am besten daran, dass Sie als FSBO-Verkäufer einen proaktiven Ansatz beim Verkauf Ihres Hauses haben müssen. Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht die gleiche Anzahl von Augäpfeln haben, die Ihr Zuhause online betrachten, als wenn Sie bei einem Full-Service-Broker gelistet wären. Es können geringfügige Kosten für die Einrichtung Ihrer Online-Präsenz entstehen, die jedoch nur einen Bruchteil der Provisionen ausmachen, die an einen traditionellen Broker gezahlt werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Was ist ein Leerverkauf und wie hängt er mit dem Zwangsvollstreckungsprozess zusammen?

Der Begriff Leerverkauf wird in der Immobilienwelt immer häufiger genannt, da sich der Immobilienmarkt auf ein nachhaltigeres Wachstumsniveau korrigiert hat. Die Wertminderung von Eigenheimen in den letzten Jahren hat dazu geführt, dass Eigenheime weniger wert sind als die Hypotheken, mit denen der Kauf finanziert wurde. Diese Situation in Verbindung mit einer landesweiten Rezession, die dazu geführt hat, dass die Menschen ihre Häuser verkaufen müssen, obwohl sie "unter Wasser" sind, haben in letzter Zeit zur Popularität von Leerverkäufen geführt.

Was ist ein Unterwasserkredit?

Ein Wohnungsbaudarlehen oder eine Hypothek, die höher ist als der tatsächliche Wert des Hauses, gilt als unter Wasser. In den letzten Jahren ist diese Situation zu einem alltäglichen Ereignis geworden, da Hausbesitzer, die auf dem Höhepunkt der Immobilienpreise ohne oder mit wenig Geld gekauft haben, einen teilweise dramatischen Rückgang ihres Immobilienwerts erlebt haben. Sie begannen mit einem Darlehen von 300.000 US-Dollar für ein Haus, das ungefähr diesen Wert hatte, und jetzt ist ihr Hypothekenbetrag ungefähr gleich, aber das gleiche Haus kostet weniger als 250.000 US-Dollar.

Mit der steigenden Arbeitslosigkeit mussten viele Hausbesitzer, die sich in dieser schwierigen Situation befanden, ihr Haus verkaufen, weil sie sich die Hypothek nicht mehr leisten können. Das Problem, das auftritt, ist, dass selbst wenn der Hausbesitzer sein Haus für 250.000 US-Dollar verkauft hat, er der Bank immer noch die zusätzlichen 50.000 US-Dollar schuldet, was den Verkaufsprozess verzögert. Dies schadet allen Beteiligten, da die ursprünglichen Eigentümer die Hypothek nicht bezahlen können, sodass sie mit dem Darlehen in Verzug geraten. Die neuen Käufer, die von dem Haus begeistert sind, dürfen es nicht zum neuen Marktpreis kaufen. Schließlich wird die Bank, die die Hypothek hält, den ursprünglichen Eigentümer nicht verkaufen lassen, erhält nicht jeden Monat eine Zahlung für die Hypothek und muss nun ein teures und zeitaufwändiges Zwangsvollstreckungsverfahren durchlaufen, um in den Besitz eines Eigenheims zu gelangen, das nur ihnen möglich ist sowieso für weniger verkaufen.

Kauf und Verkauf eines Hauses mit einem Leerverkauf

Hier kommt der Leerverkauf ins Spiel. Bei einem Leerverkauf erhält der ursprüngliche Hausbesitzer, der sich unter Wasser befindet, von der Bank eine Vereinbarung, einen Leerverkauf abzuschließen und sein Haus zum aktuellen lokalen Preis auf den Markt zu bringen. Wenn sich ein Käufer für den Kauf des Hauses entscheidet, stimmt die Bank zu, den Verkauf stattfinden zu lassen und einen Verlust aus der ursprünglichen Hypothek zu erleiden. Letztendlich ermöglicht diese Art der rechtlichen Beilegung dem Hausbesitzer und der Bank, eine kostspielige und kreditschädigende Zwangsvollstreckung zu vermeiden. Der Eigentümer wird immer noch einen Schlag auf seine Kreditwürdigkeit hinnehmen und die Bank wird etwas Geld bei der Transaktion verlieren, aber die Gesamtlösung ist viel besser als die Zwangsvollstreckung des Hauses.

Zwangsvollstreckungen und Leerverkäufe

Leerverkäufe werden mit unserer aktuellen Korrektur der Eigenheimpreise und der hohen Arbeitslosigkeit immer häufiger, aber viele Bänder machen den Eigentümern den Prozess immer noch sehr schwer, weil sie keinen Kreditverlust eingehen wollen. Aus diesem Grund ziehen viele Banken die Option eines Leerverkaufs erst in Betracht, wenn die Hausbesitzer mit ihrer Hypothek bereits mehrere Monate im Rückstand sind. Darüber hinaus behalten sich Banken vor, den Preis des neuen Käufers für das Eigenheim nicht zu akzeptieren, wenn sie ihn für zu niedrig halten. Dies führt zu Spannungen zwischen allen Beteiligten und führt, wenn sie nicht gelöst werden, zur endgültigen Abschottung des Hauses.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen