Gebrauchte Trawler Zum Verkauf durch den Eigentümer

Gebrauchte Trawler sind spektakuläre Ausrüstungsgegenstände. Der Kauf von Trawlern direkt von einem Verkäufer kann jedoch schwierig sein, und Sie können auch Verluste verursachen. Und Sie werden auch mit einem Boot enden, das weniger als seetüchtig ist. Nachfolgend sind einige Dinge aufgeführt, über die Sie nachdenken sollten.

Einführung

Vor ein paar Tagen gab ich einen Anruf zurück, der in meiner Voicemail von einem Mann hinterlassen wurde, der sich nach gebrauchten Trawlern erkundigte, die von den Eigentümern zum Verkauf angeboten wurden. Als der Anrufer antwortete, sagte ich ihm, wer ich war und sagte ihm, ich sei ein Yachtmakler und vertrete keine gebrauchten Trawler, die von den Eigentümern zum Verkauf angeboten werden. Ich fragte mich, wie ich ihm meine bisherigen Erfahrungen mit anderen gebrauchten Trawlern anbieten könnte, an denen er interessiert sein könnte. Der Gebrauchtbootkäufer antwortete sofort, dass er keinen gebrauchten Trawler über einen Broker kaufen wollte und legte auf. Ich zuckte mit den Schultern und fragte mich genau, warum er keinen gebrauchten Trawler über einen Broker kaufen wollte. Wenn Sie darüber nachdenken, einen gebrauchten Trawler zu kaufen, sind hier einige Punkte zu beachten. Es gibt Probleme beim Kauf eines gebrauchten Trawlers zum Verkauf direkt von einem Eigentümer.

Suche nach einem guten gebrauchten Trawler

Zunächst hat ein Yachtmakler Zugang zu Informationen, die Sie nicht haben oder erhalten können. Ein Makler mit Integrität wird ehrlich mit gebrauchten Trawlern zum Verkauf sein. Wenn es ein Problem mit gebrauchten Trawlern gibt, wird er Sie benachrichtigen. Ich benutze ein Offenlegungsformular, um Käufer über Probleme mit den von mir vertretenen gebrauchten Trawlern zu informieren. Wenn Sie den Yachtmakler eines Käufers in Anspruch nehmen, wird er / sie andere gebrauchte Trawler für Sie untersuchen und Ihnen dabei helfen, festzustellen, welche gebrauchten Trawler definitiv einen Besuch wert sind oder in Betracht ziehen. Er wird mit anderen Maklern über ihre gebrauchten Trawler sprechen, indem er die richtigen Fragen stellt und Daten aufdeckt, die Sie wahrscheinlich nicht selbst erwerben würden. Der Versuch, gebrauchte Trawler direkt von einem Verkäufer zu kaufen, wird Sie wahrscheinlich ärgern, da Sie nicht erkennen, ob Sie die Wahrheit erfahren. Also einen gebrauchten Trawler zum Verkauf durch den Besitzer bekommen; Der Bootskäufer hat keinen Zugang zu diesen Informationen.

Was ist ein fairer Verkaufspreis?

Was ist ein guter und vernünftiger Preis, sobald dieser potenzielle gebrauchte Trawler gefunden wird? Anhand der Daten auf soldboats.com liefert er Ihnen die Preise für gleichwertige gebrauchte Trawler, die in den letzten Monaten verkauft wurden. Vergessen Sie nicht, ein gebrauchter Trawler ist nur den Preis wert, den Sie bereit sind zu zahlen, und der Bootsverkäufer ist bereit zu nehmen. Kaufen Sie daher gebrauchte Trawler zum Verkauf durch den Eigentümer. Sie als Käufer haben keinen Zugriff auf diese Daten. Am wichtigsten ist, dass ein Makler die Motivation des Verkäufers versteht und Sie dabei unterstützt, einen Betrag anzubieten, der es Ihnen und dem Bootsverkäufer ermöglicht, zu einem fairen Verkaufspreis zu verhandeln.

Wer behält das Geld?

Erfahrene Makler schreiben Kaufverträge, die jeden Teil des Kaufprozesses identifizieren. die Zeitspanne, in der der Eigentümer dem Angebot zustimmt, das Datum, bis zu dem Sie als Käufer den gebrauchten Trawler ablehnen oder annehmen, alle spezifischen Probleme, von denen das Kaufangebot abhängig ist, und das voraussichtliche Abschlussdatum. Der Vertrag sieht auch vor, dass Sie Ihre Anzahlung zurückerhalten, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Ja, ein Kaufangebot beinhaltet eine Anzahlung von 10%. Wir behalten das auf unserem Treuhandkonto bis zu dem Zeitpunkt, an dem es zur Zuweisung bereit ist. Wer wird Ihre nach Treu und Glauben hinterlegte Kaution hinterlegen, wenn ein Geschäft aus Ihnen als Gebrauchtbootkäufer und dem Bootsverkäufer ohne Dritte besteht? Wenn Sie nach gebrauchten Trawlern suchen, die vom Eigentümer zum Verkauf angeboten werden, werden die Käufer gewarnt, da Sie als Käufer keinen Zugang dazu haben.

Pfandrechtschecks

Wenn wir beim Kauf / Verkauf eines gebrauchten Trawlers helfen, führen wir Untersuchungen durch, um sicherzustellen, dass Sie einen eindeutigen Titel für den gebrauchten Trawler erhalten. Wer wird das tun, wenn ein gebrauchter Trawler von einem Eigentümer zum Verkauf angeboten wird? Darüber hinaus werden die Finanzdarlehen eines bestehenden Bootes vollständig bezahlt. Darüber hinaus werden Unterlagen übertragen und Kaufabrechnungen erstellt. Wenn Sie mit einem Yachtmakler zusammenarbeiten, erhalten Sie die wesentlichen rechtlichen Voraussetzungen, um den gebrauchten Trawler als Ihr Boot zu etablieren. Der Kauf eines gebrauchten Trawlers durch einen Eigentümer kann gefährlich sein, wenn diese Überprüfungen nicht durchgeführt werden. Wieder einmal beim Kauf gebrauchter Trawler zum Verkauf durch den Eigentümer; Sie als Gebrauchtbootkäufer haben keinen Zugriff auf diese Informationen.

Wählen Sie Ihren Broker sorgfältig aus

Die Mehrheit der Makler ist sehr verantwortungsbewusst und geht entsprechend mit ihren Kunden um. Ich habe von meinen Kunden zahlreiche Gruselgeschichten über ihr Geschäft mit weniger kompetenten Maklern gehört. Eine gute Anzahl von ihnen ist auf der Suche nach dem schnellen Geld und kümmert sich nicht um Sie als Kunden. Ich habe auch selbst mit ihnen gearbeitet und oft darüber nachgedacht, wie sie irgendwelche Kunden haben. Sie geben meine Anrufe oder E-Mails nicht zurück. scheint nicht viel über gebrauchte Trawler zu wissen, die zum Verkauf stehen.

Wählen Sie Ihren Broker sorgfältig aus. Er arbeitet wirklich für dich.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Leerverkaufs-Spickzettel – Ein erfahrener Verhandlungsführer erklärt alles über Leerverkäufe und die besten Programme von heute

Leerverkauf oder nicht Leerverkauf, das ist die Frage

Sie haben wahrscheinlich schon von dem Begriff Short Sale (SS) gehört. Dies ist der Fall, wenn ein Verkäufer (normalerweise einer, der sich in einer aktuellen finanziellen Notlage befindet) versucht, sein Haus zu verkaufen, das weniger wert ist als der Betrag, den er für seine Hypothek schuldet. Die Bank muss den Verlust genehmigen, den sie infolge des Verkaufs erleidet, und sobald sie genehmigt hat, kann die SS mit einem neuen Käufer schließen.

Heute sind mehr als 7 Millionen Haushalte in Schwierigkeiten – entweder bedeutet dies, dass der Haushalt seine Zahlungen verspätet oder der Zwangsvollstreckungsprozess des Hauses bereits in Kraft ist. Der traurige Teil ist, dass für ungefähr die Hälfte der Häuser, die in diesem Land abgeschottet werden, die Eigentümer nichts dagegen unternommen haben (oder wissen). Banken tun heute weh und MÜSSEN nach anderen Alternativen als der Zwangsvollstreckung suchen, und eine erfolgreiche SS ist zum bevorzugten Verfahren geworden, um die immense Menge an Notverkäufen zu absorbieren, die im ganzen Land zunehmen.

Bei einem Leerverkauf bleibt der Verkäufer der Eigentümer, während mit der Bank Verhandlungen über die Verkaufsbedingungen und die Auswirkungen des Verkaufs auf die finanzielle Zukunft des Verkäufers geführt werden. Natürlich wären Sie schlecht beraten, dies selbst zu tun. Sie möchten jemanden, der erfahren und hartnäckig im Umgang mit einem großen Finanzinstitut und Ihrer finanziellen Zukunft an Ihrer Seite ist.

Ich verhandle seit 2006 erfolgreich Leerverkaufstransaktionen (bevor die meisten großen Banken überhaupt SS-Abteilungen hatten). Sie werden kein Leerverkaufsexperte, wenn Sie an einem Wochenendkurs teilnehmen. Es kommt aus der Erfahrung, wie viele Leerverkäufe Sie erfolgreich abgeschlossen haben und wie gut die Kunden gelandet sind, nachdem alles gesagt und getan wurde. Darüber hinaus müssen Eigentümer, die sich heute in finanziellen Schwierigkeiten befinden, wissen, dass es je nach Ihrer Situation und dem, was Sie erreichen möchten, verschiedene Optionen gibt, die Sie unterstützen können. Viele Menschen stecken ihren Kopf in den Sand und ignorieren all die schlechten Dinge, die um sie herum vor sich gehen, und lassen ihr Zuhause direkt unter ihnen abschotten. Zwangsvollstreckung zerstört Ihr Guthaben und ist das Schlimmste, was Sie sich antun können. Auf der anderen Seite ist ein Leerverkauf das Beste, was Sie für sich tun können, vorausgesetzt, Sie haben nach Alternativen gesucht und versucht, in Ihrem Haus zu bleiben. Es gibt Regierungsprogramme, um Hausbesitzer in ihrem Haus zu halten, und die Menschen müssen im Allgemeinen wissen, dass solche Programme existieren und dass sie eine praktikable Option sind. Für viele Hausbesitzer ist die Not zu groß, um einen Aufenthalt in der Immobilie zu rechtfertigen, unabhängig davon, wie die Bedingungen des Kredits angepasst werden, und ein Leerverkauf wird zur logischsten und vernünftigsten Lösung.

Ein Leerverkauf kann sehr einfach sein, aber für viele Menschen ist es ein langwieriger und stressiger Prozess. Früher war es nahezu unmöglich, sie zu tun, da es noch vor wenigen Jahren keinen Präzedenzfall für den Umgang mit ihnen gab. Heutzutage hat sich jede Bank mit Leerverkäufen befasst, und die meisten haben verstärktes Team von Mitarbeitern, die sich mit der Verarbeitung dieser Leerverkaufsdateien befassen. Je mehr Leerverkäufe genehmigt und abgeschlossen werden, desto regelmäßiger ist der Prozess, und die Mehrheit aller Banken wird dies auf ähnliche Weise tun, was es den Agenten erleichtert, Dateien für den Erfolg bei der Einleitung von einzurichten eine SS.

Es versteht sich von selbst, aber ein Leerverkauf wirkt sich auf Ihre Kreditwürdigkeit aus und kann erhebliche steuerliche und rechtliche Auswirkungen haben. Ihr Agent sollte Ihnen mitteilen, dass Sie mit den erforderlichen Fachleuten sprechen, um Sie darüber zu informieren, wo Sie stehen und welches Risiko Sie hinsichtlich der Konsequenzen haben, die Sie möglicherweise erkennen, wenn Sie den SS-Weg gehen. Nach meiner Erfahrung ist es für die Mehrheit meiner Kunden besser, eine SS zu machen. Es ist selten, dass sie tatsächlich besser dran sind, eine Zwangsvollstreckung durchzuführen. Ihre Situation wird unter anderem anhand der Historie Ihres Darlehens (haben Sie refinanziert?) Und des Status der Belegung des betreffenden Hauses (sind Sie Eigentümer oder Investor?) Bestimmt. Abhängig von dem Staat, in dem Sie leben, ändern diese bestimmenden Faktoren, wie die Banken Sie verfolgen können oder können. Sie möchten also sicherstellen, dass Sie von Anfang an die richtige Entscheidung treffen.

Die meisten Menschen werden von dem Leerverkauf profitieren, und mein bester Rat ist, jemanden zu finden, der viel mit Banken zu tun hat. Wenn Ihr Makler ein Freund ist, aber nicht das Erste über Leerverkäufe weiß, entschuldigen Sie die Beziehung und gehen Sie mit einem Profi, es sei denn, Sie möchten riskieren, Ihre Freundschaft zu verlieren, weil Sie bei den Verhandlungen und der Kommunikation mit den Banken falsch gehandelt haben. Die Banken sind sehr daran interessiert, was sie während des gesamten Prozesses aus Ihnen herausholen können, und ein weniger erfahrener Agent kann ihre Kunden viel Geld kosten, während ein Agent wie ich selten, wenn überhaupt, einen Verkäuferbeitrag sieht, der erforderlich ist, um zu kurz zu kommen -Verkaufsgenehmigung.

Heutzutage hat die Regierung ein Leerverkaufsprogramm eingeführt, für das Sie sich zunächst bei Ihrem Agenten entscheiden möchten. Wenn Sie sich qualifizieren können, ist dies das beste Angebot in der Stadt. Das HAFA-Programm (Home Affordable Foreclosure Alternative) ist ein von der Regierung gesponsertes Programm, das in diesem Jahr durchgeführt wurde, um notleidenden Hausbesitzern zu helfen, ihr Haus ohne rechtliche Konsequenzen schnell und mit etwas Geld in der Tasche für Auszugskosten zu verkaufen. Dies ist bei weitem das vielversprechendste und vorteilhafteste Programm, und es wird immer umfassender, da immer mehr Hausbesitzer herausfinden, dass sie Optionen haben. Mit diesem Programm können Sie sich nicht nur elegant von Ihrer Eigenheim- und Hypothekenverpflichtung lösen, sondern dies auch ohne rechtlichen Rückgriff der Bank. Mit anderen Worten, die Bank kann Sie nach dem Leerverkauf nicht verfolgen, egal was passiert, und sie gibt Ihnen 3000 US-Dollar für die Auszugskosten, nachdem alles gesagt und getan wurde. Dies ist eine große Abkehr von einem regulären Leerverkauf, bei dem die Bank absolut nichts an den Hausbesitzer gehen lassen möchte (und dies ist sinnvoll, da die Bank einen erheblichen Verlust erleidet – sie überlegen also, warum der Eigentümer mit Geld weggehen sollte ?) Mit HAFA verschwinden alle potenziellen schlechten Dinge, die bei einem Leerverkauf auftreten können, im Wesentlichen (ohne den Treffer auf Ihrem Kredit), und Sie haben am Ende Bargeld in der Hand. Deshalb ist dies das beste Programm, das ich bisher gesehen habe.

Warum stimmt die Bank dem zu? Ein Leerverkauf ist die beste Alternative für eine Bank, da sie mit diesem Verfahren in der Regel mehr Geld verdient als mit einer Zwangsvollstreckung. Nach den Zahlen, die ich gesehen habe, erzielt die Bank durch einen Leerverkauf im Durchschnitt 10% mehr Wert als durch eine Zwangsvollstreckung. Bei einem Leerverkauf finden der Immobilienmakler und der Verkäufer im Wesentlichen den Käufer für die Immobilie, und die Bank muss lediglich den Knopf drücken, um zu genehmigen. Vergleichen Sie dies mit einer Zwangsvollstreckung, bei der die steigenden Zwangsvollstreckungskosten der Bank, Rechtskosten, Haltekosten, Wartung und Reparatur, Grundsteuern und die Auszahlung einer vollen Provision an einen Immobilienmakler, um die Zwangsvollstreckung aufzulisten, und Sie können sehen, warum der Leerverkauf erfolgt Route ist eine Win-Win-Situation für Bank und Kreditnehmer gleichermaßen.

2011 wird ein Jahr sein, in dem der Leerverkauf einen Mehrheitsanteil am Markt einnimmt. Es schafft auch die günstigste Zeit für jemanden, eine SS zu machen, die verzweifelt von einer profitieren könnte. Unabhängig von Ihrer Zukunft möchte ich Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihr finanzielles Schicksal zu übernehmen, um Sie in die vorteilhafteste Position zu bringen, um erfolgreich zu sein. Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich waren, um Sie auf den heutigen Leerverkaufsmarkt aufmerksam zu machen. Seien Sie ein Anwalt für sich selbst, bilden Sie sich aus und ergreifen Sie noch heute Maßnahmen. Viel Glück!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Fünf Tipps, die Ihnen helfen, Ihr Haus jetzt zu verkaufen

Auch wenn ein schneller Verkauf von Eigenheimen kein Muss ist, liegt er in Ihrem besten finanziellen Interesse. Umfragen bei Immobilienmaklern und allgemeines Wissen machen deutlich, dass der Preis umso niedriger fallen wird, je länger ein Haus auf dem Markt bleibt. Die meisten Häuser, die zu ihrem vollen Angebotspreis verkaufen, verkaufen innerhalb von zwei Wochen nach der Börsennotierung. Diese fünf Tipps helfen Ihnen, Ihr Haus JETZT zu verkaufen.

Tipp 1: Stellen Sie den besten Immobilienmakler ein, den Sie finden können …

… und dann seinem Rat folgen. Immobilienmakler sind ausgebildete Fachkräfte, deren Geschäft darin besteht, Häuser für Menschen zu verkaufen. Sie können Ihnen helfen, den richtigen Preis für Ihr Haus festzulegen, Ihnen zu sagen, welche Reparaturen und kosmetischen Änderungen Sie vornehmen können, um schneller zu verkaufen, und Sie Schritt für Schritt durch den Prozess führen.

Tipp 2: Stellen Sie den richtigen Preis ein

Die Faustregel für den schnellen Verkauf eines Hauses ist ein Preis, der zwischen 5% und 10% der anderen Häuser in der Nachbarschaft liegt. Wenn Sie einen Immobilienmakler engagiert haben, wissen diese, wofür andere Häuser in Ihrer Nähe verkauft haben. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Haus selbst zu verkaufen, finden Sie online Informationen zu den letzten Hausverkäufen in Ihrer Nähe.

Tipp 3: Alles dreht sich um Curb Appeal

Die meisten Käufer, die NICHT kaufen, haben Ihr Haus bereits ausgeschlossen, bevor sie jemals einen Fuß durch Ihre Haustür gesetzt haben. Unterschätzen Sie nicht den Wert der kosmetischen Anziehungskraft von außerhalb Ihres Hauses. Egal wie schön das Innere Ihres Hauses ist, wenn es in einem schäbigen Paket und in einer schlechten Umgebung verpackt ist, fällt es Ihnen viel schwerer, es zu verkaufen. Nehmen Sie sich Zeit, um das Äußere Ihres Hauses zu reparieren und der Welt sein bestes Gesicht zu zeigen.

Und unterschätze Flower Power nicht! Eine kleine Investition in ein paar Pflanzen, um auf der Vordertreppe zu stehen oder eine Rasengrenze zu verbessern, kann einen großen Unterschied in der Wahrnehmung Ihres Hauses bewirken.

Tipp 4: Machen Sie es potenziellen Käufern leicht, sich in Ihrem Haus vorzustellen

Beginnen Sie mit einer gründlichen Reinigung Ihres Hauses. Beseitigen Sie alle Unordnung, ob sie sichtbar oder in einem Schrank versteckt ist. Niemand will ein schmutziges Haus kaufen! Als nächstes sollten Sie alle Ihre persönlichen Gegenstände weglegen. Sie möchten, dass Ihre potenziellen Käufer sich in Ihrem Wohnzimmer sehen, nicht Sie.

Ein weiterer großartiger Trick beim Verkauf Ihres Hauses ist die Verwendung einer kleinen Psychologie. Wenn Sie in den Sommermonaten neu streichen, sollten Sie „coole“ Farben verwenden. Verwenden Sie im Winter warme. Sorgen Sie dafür, dass sich die Menschen in Ihrem Haus glücklich fühlen und es sich schneller verkauft!

Tipp 5: Wenn Sie sich entschieden haben, selbst zu verkaufen, listen Sie Ihr Haus mit einer FSBO-Website auf

FSBO-Websites (For Sale By Owner) sind eine hervorragende Möglichkeit, für Ihre Immobilie zu werben. Die meisten FSBO-Sites (http://www.forsalebyowner.com/, http://www.fiftystatesfsbo.com/) erfahren Sie, wie Sie einen Mehrfachnotierungsvertrag mit einem lokalen Makler abschließen. Dadurch wird Ihr Haus in Ihrem lokalen MLS-Dienst aufgeführt und die Sichtbarkeit drastisch erhöht.

Wenn Sie Ihre Vorbereitungsarbeiten gut gemacht haben, den richtigen Preis für Ihr Haus festlegen und sicherstellen, dass Ihr Haus so ansprechend wie möglich ist, werden Sie Ihr Haus JETZT verkaufen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Warum Sie einen Makler einstellen sollten

Es gibt so viele Informationen, besonders im Internet. Viele Leute denken vielleicht, dass ein Immobilienmakler nicht wirklich eine Voraussetzung ist. Es gibt einige Leute, die sich dafür entscheiden, ihre Häuser über das Internet sowohl über Werbekanäle als auch über reguläre Kanäle zu verkaufen. So sehr dies für manche Menschen funktioniert, scheitern manche kläglich ohne Repräsentation. Es gibt viele Gründe, warum Sie einen Immobilienmakler benötigen, der mit Ihnen zusammenarbeitet. Dazu gehören:

Erfahrung und Ausbildung

Wenn Sie sich für einen professionellen Makler entscheiden, müssen Sie nicht alles über den Verkauf und Kauf von Immobilien wissen. Die richtige Person zu finden ist ein Muss. Sie wissen mehr darüber, wie man verhandelt, und am Ende des Tages erhalten Sie den besten Preis, unabhängig davon, ob Sie kaufen oder verkaufen.

Ein Agent wird Sie abfedern

Wenn es um Immobilienpräsentationen geht, gibt es viele Spam-Mails. Wenn Sie ein neues Haus kaufen, hält der Agent die Agenten in Schach und Sie werden nicht belogen oder irregeführt. Der Agent filtert Telefonanrufe, wenn Sie verkaufen. Er oder sie wird so viel wie möglich versuchen, jemanden zu finden, der ernsthaft ein Angebot macht.

Kenntnis der Umgebung

Agenten haben ein großes Wissen, insbesondere wenn es um Nachbarschaften geht. Sie können Ihnen detaillierte Informationen zu einem Bereich geben, an dem Sie interessiert sind. Nur so können Sie Vergleiche anstellen und entscheiden, wo Sie investieren möchten. Sie können sich nach Schulen, Demografie oder sogar Kriminalität erkundigen. Wenn sie nicht zu viel über einen Ort wissen, kennen sie die besten Orte, an denen sie die Begeisterung bekommen können.

Anleitung zum Preis

Viele Leute denken, dass ein Agent den Immobilienpreis festlegt, aber das ist weit davon entfernt. Ein Agent führt die Kunden normalerweise dazu, gute Entscheidungen zu treffen. Wenn die Auflistung bei etwa 7 Prozent liegt, hat der Agent 7 Prozent Anteil am Verkauf, während der Kunde bei 93 Prozent steht. Die Verkaufsagenten bitten die Käufer normalerweise, alle gelieferten Daten zu berücksichtigen und dann einen Preis festzulegen. Basierend auf den Bedingungen und Anforderungen hat der Agent nun die Aufgabe, eine Verhandlungsstrategie zu entwickeln.

Die Marktbedingungen

Ein Immobilienmakler ist die beste Person, die Ihnen sagen kann, wie der Markt derzeit ist. Dies regelt den gesamten Kauf- und Verkaufsprozess. Es gibt viele Faktoren, die bestimmen, was als nächstes zu tun ist. Kriterien wie durchschnittliche Markttage, durchschnittliche und mittlere Preise, Kosten derselben Häuser und Verhältnisse der aufgelisteten zu den verkauften Preisen werden verwendet, um zu bestimmen, was zu tun ist.

Vernetzung

Die Agenten sind häufig auf professioneller Ebene mit anderen Personen verbunden. Diese Leute bieten alle erforderlichen Dienstleistungen an. Es besteht eine gesetzliche Haftung, die einen Agenten davon abhält, jemanden oder ein Unternehmen anderen vorzuziehen. Sie sind sich jedoch des Rufs der Anbieter in Bezug auf Preisgestaltung, Kompetenz und Effizienz bewusst.

Die Agenten können Ihnen einige Referenzen anbieten, insbesondere wenn es sich um Personen handelt, mit denen sie bereits zusammengearbeitet haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen